Publikationen

Informations- und Kommunikationsrecht im Allgemeinen

  • Onlinetherapie und -beratung im Fokus des Rechts, in: Pro Mente Sana, 3/2014, S. 28 f.
  • Vom E-Marketing zum E-Trust-Marketing, in: Netzguide. E-Marketing 2003, Basel 2002, S. 70 f.
  • Selbstregulierung im Netz, in: netzwoche 43/2001.
  • Beitrag Schweiz, in: Europäische Audiovisuelle Informationsstelle (Hrsg.),
    Juristischer Führer für audiovisuelle Medien in Europa. Neuere rechtliche Entwicklungen in Rundfunk, Film, Telekommunikation und der Informationsgesellschaft in Europa und angrenzenden Staaten, Strasbourg 1999, S. 103 ff.
  • Freiheit für Multimedia? in: Die Goldene Maus (Publikation der Hartmann-Stiftung), S. 12.
    Les autoroutes de l’information et la liberté d’opinion, in: Hilty R. (Hrsg.), Information Highway, Bern 1996, S. 143 ff. (zusammen mit Denis Barrelet)

Radio- und Fernsehrecht

  • Länderbericht Schweiz, in: Mc Goonagle/Noll/Price (Ed.), Minority Language related broadcasting and legislation in the OSCE, Study commissioned by the OSCE High Commissioner on National Minorities, carried out by the Programme in Comparative Media Law and Policy (PCMLP), Oxford University and the Institute for Information Law (IViR) of the University of Amsterdam, The Hague 2003, p. 436-444.
  • «Fensterln» grundsätzlich erlaubt. Zum geplanten Werbefenster von M6, in: NZZ vom 12. Oktober 2001
  • RTVG-Revision - Neue Regeln für das Internet?, in: netzwoche 01/2001, S. 16.
  • Paradigmenwechsel im Rundfunkrecht, in: medialex 1/2001, S. 3 f.
  • Die Programmaufsicht über Radio und Fernsehen in der Schweiz, in: Medien und Recht 1/92, S. 10 ff. und 2/92, S.58.
  • Exklusivberichterstattung über Sportveranstaltungen im Rundfunk, Diss. Bern 1995
  • Seit 1995 regelmässige Korrespondentenbereichte in IRIS, rechtliche Rundschau der Audiovisuellen Informationsstelle, Strasbourg

Fernmelderecht

  • Spam: Vom Prinzip Hoffnung, in: medialex 3/04, S. 119 f.
  • Fernmelderecht, in: Weber Rolf H. (Hrsg.), Schweizerisches Bundesverwaltungsrecht, Basel, Genf, München 2003, S. 61 - 258 (zusammen mit Peter Fischer)
  • Das neue Telekommunikationsrecht der Europäischen Union. Ein fragmentarischer Überblick, in: sic! Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht, 9/2002, s. 631 ff.
  • Staatliche Internet-Überwachung, in: medialex 3/02, S. 115 f.
  • Und täglich grüsst «Big Brother»: Überwachung im Internet, in: netzwoche 28/2002, S. 11.
    Überblick über den neuen Telekom-Rechtsrahmen der Europäischen Union, in: asut-bulletin 2/02, S. 58-62.
  • Verzögerte Liberalisierung, in: netzwoche 7/2002, S. 10
  • Von gierigen Nestbeschmutzern, in: netzwoche 35/2001, S. 19.
  • Webdialer: Betreiber von 0906-Nummern in juristischer Grauzone, in: Jusletter vom 15. Oktober 2001
  • Die Fernmeldegesetzgebung in der Schweiz - ein Überblick,in: Kommunikation&Recht 7/2002.
  • Neue europäische Rechtsordnung im Telekommunikations-Bereich, in: medialex 2/00, S. 68 f.

IT-Recht

  • Elektronische Signatur - Unterschreiben und Verschlüsseln, BPX - Rheinfelden 2008 (zusammen mit Lukas Fässler)
  • Beim IT-Outsourcing gibt es einige rechtliche Knacknüsse zu lösen, in: Netzguide. IT Economics&Managed Services, Basel 2002, S. 32 ff.
  • Streit um Patente auf softwaregestützte Erfindungen, in: netzwoche 15/2002, S. 20.

Domainnamen

  • Internet-Domainnamen: Was Unternehmen beachten sollten, in: CH-D Wirtschaft 2/98, S. 5 ff.

Digitale Signatur

  • Beweislast liegt beim Schlüsselinhaber. Bemerkungen zum Entwurf des Bundesgesetzes über die elektronische Signatur (BGES), in: digma 2/2001, S. 64 ff.
  • Chancen und Risiken der digitalen Signatur, in: MegaLink 5/2001, S. 46 f.
  • Elektronisch signieren, in: Schaffhauser Nachrichten, 2001
  • Unterschrift ohne Tinte, in: St. Galler Tagblatt, 2001
  • Digital signieren heisst persönlich haften, in: InfoWeek 2001
  • Nicht sorglos digital unterschreiben, in: Basler Zeitung, 2001
  • Chancen und Risiken der digitalen Signatur, in: Die Südostschweiz, 2001

Sportrecht

  • Sport am Bildschirm – ein Menschenrecht?, in: SpuRT 5/97, S. 176 ff.
  • «Football on television is a human right», in: medialex 3/97, S. 129 ff.
  • Exklusivberichterstattung über Sportveranstaltungen im Rundfunk, Diss. Bern 1995

Anwaltsrecht

  • Standesregeln des Luzerner Anwaltsverbandes vom 5. Mai 1995, Bern 1996 (zusammen mit Walter Fellmann)

Urteilskommentare

  • Anmerkungen zu den Urteilen des Einzelrichters des Amtsgerichts Willisau vom 12. Juli 2003 sowie des Einzelrichters des Kreisgerichts Werdenberg-Sargans vom 14. Juni 2004, in: Jusletter vom 8. November 2004
  • Anmerkungen zur Verfügung der Eidg. Kommunikationskommission vom 30. Januar 2002 (Unbundling-Entscheid), in: medialex1/02, S. 50
  • Anmerkungen zum Urteil des Gerichts Erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften vom 11. Juli 1996 (Eurovisions-Entscheid), in: medialex 3/96, S. 164 f.

Buchrezensionen

  • Peter Studer: Medienrecht der Schweiz (Die Verlag), Zürich/St. Gallen 2013, in: medialex 3/14, S. 170.
  • Rolf H. Weber: E-Commerce undRecht. Rechtliche Rahmenbedingungen elektronischer Geschäftsformen (Verlag Schulthess), Zürich 2001, in: medialex 2/01, S. 119 f.
  • Marc Fischer: Informatikrecht in der Praxis. Recht und Praxis rund um den Einsatz von Informatik- und Kommunikationsmittel (Weka-Verlag), Zürich 2002, in: medialex 1/02, S. 59
  • Rolf H. Weber: Neustrukturierung der Rundfunkordnung (Verlag Schulthess), Zürich 1999, in: medialex 4/99, s. 260
  • David Rosenthal: Projekt Internet (Verlag Finanz und Wirtschaft), Zürich 1997, in: medialex 1/98, S. 59.
  • Martin W. Huff: Justiz und Öffentlichkeit. Information ist auch eine Aufgabe der Gerichte (Verlag Walter de Gruyter), Berlin 1996, in: medialex 1/98, S. 59.